auf dieser Seite finden Sie schnelle Hilfe zu Hotel 2.0.

Bevor Sie uns anrufen, prüfen Sie bitte, ob eine der aufgelisteten Fehlerursachen bei Ihnen zutrifft.

 

Laufzeitfehler 3343 (nicht erkennbares Datenbankformat)

Im Belegungsplan fehlt der blaue Balken, der den aktuellen Tag anzeigt

 

 

 

Laufzeitfehler 3343

hierbei handelt es sich um eine beschädigte Datenbank. Dieses kann hervorgerufen werden durch Stromausfall, Abschalten des Computers ohne das Programm zu beenden, Überspannung durch Blitzeinschlag oder Festplattenfehler.

Um diesen Fehler zu beheben, können Sie nur eine der Datensicherungen wieder herstellen.

Datensicherung und Wiederherstellung:

Hotel 2.0 führt beim Beenden eine automatische Datensicherung durch. Gesichert werden die Dateien „Hotel_20.fei“ und „Hotel_20.mdb“. Die Hotel_20.mdb wird bei Sichern umbenannt zu „Hotel_20.ba1“  je nach Wochentag bis „Hotel_20.ba7“. Die Datensicherung erfolgt standardgemäß nach D:\. Sie können den Sicherungspfad ändern, indem Sie in Hotel 2.0 im Menü Datei – Datensicherung aufrufen. Wählen Sie hier „Sicherungspfad ändern“.

Wird dieser Pfad geändert, erfolgt die automatische Datensicherung zukünftig auf diesem Pfad.

 

Das Zurückschreiben sollte über ein Zusatzprogramm „Hotel 2.0 – Datenwiederherstellung“ erfolgen. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, auf die verschiedenen Datensicherungen zuzugreifen, und diese wieder herzustellen. Beim Wiederherstellen wird automatisch die Datei-Endung „.ba1 – ba7“ durch „.mdb“ ersetzt.

In diesem Wiederherstellungsmodul finden Sie im Menü weitere Punkte (s. Bild)

 

 

 

 

 

Im Belegungsplan fehlt der blaue Balken, der den aktuellen Tag anzeigt

Bei einer früheren Versionsumstellung wurde auf ein anderes Datenformat für die Feiertage / Messen / Kontingente  umgestellt. Die bis zu diesem Zeitpunkt eingerichteten Feiertage werden somit nicht mehr korrekt ausgelesen und verursachen einen Fehler, was zur Folge hat, dass auch der aktuelle tag nicht angezeigt wird.

Abhilfe: Löschen Sie alle Einträge aus der Box. Markieren einen Eintrag und klicken Sie auf Entfernen, so lange, bis keine Einträge mehr vorhanden sind. Schließen Sie das Fenster und den Belegungsplan. Wenn Sie das nächste mal das Fenster Feiertage aufrufen, wird eine leere Datei generiert, und der Tagesstandsanzeiger ist wieder da.